Säuglinge und Schulkinder

Viele Kinder mögen sehr gerne die sanften Therapieformen der Komplementärmedizin. Häufig reagieren sie sehr schnell auf die angewendete Therapie.

Gerade bei Säuglingen ist die Craniosacraltherapie eine sehr häufig und erfolgreich angewendete Therapieform. Insbesondere bei sogenannten Schreibabys, Trinkschwierigkeiten, Verdauungsbeschwerden und bei Schlafproblemen sowie nach einer schwierigen Geburt wird sie häufig empfohlen.

 

Weniger bekannt ist die Tatsache, dass die Craniosacraltherapie auch die Entwicklung des Kindes unterstützt. Sowohl in der Motorik als auch im Sozialverhalten.

Bei Schulkinder kann bereits eine breitere Palette von Therapien angewendet werden. Häufig wird die naturheilkundliche Praxis auf Grund von Bauchschmerzen, Kopfschmerzen und Leistungsabfall in der Schule aufgesucht. Eine craniosacraltherapeutische Begleitung bei Zahnspangen macht ebenfalls Sinn.

Kinder mit Hautproblemen sind in jedem Alter gut aufgehoben in einer breit aufgestellten komplementärmedizinischen Praxis.

Kontakt: 

Sie finden mich an folgenden Standorten:

Institut für Komplementärmedizin  im Ärztezentrum zur Linde

Nicole Brodbeck

Lindenmatt 14

6343 Rotkreuz

Naturheilpraxis Affoltern a.A.

Nicole Brodbeck

Bahnhofplatz 11 (3.Stock)

8910 Affoltern a.A.

Info: Der Inhalt dieser Seiten dient einzig der Information. Sie erstellt keine Diagnosen oder Beratungen und ersetzt keine medizinische Behandlungen.